Mentale Gesundheit ist mindestens genauso wichtig wie dein körperliches Wohlbefinden. Wusstest du, dass alleine in Deutschland ca. 15,4% der Erwachsenen an Angststörungen und 8,2% an anhaltender Niedergeschlagenheit leiden? 

Obwohl psychische Erkrankungen relativ häufig vorkommen, gehören diese immer noch zu den Tabuthemen und werden oftmals nicht als ernstzunehmende Krankheiten wahrgenommen. Und das, obwohl es sich um Krankheiten handelt, die für Betroffene mindestens genauso belastend sein können wie körperliche Beschwerden.

Unsere Psyche ist ein komplexes Konstrukt, das unser Alltagsleben stark beeinflusst. Unbewusste Signale, die uns darauf hinweisen, dass etwas nicht in Ordnung ist, werden von uns meist sehr spät wahrgenommen. Daher ist es sehr wichtig, dass du auch auf deine mentale Gesundheit achtest, indem du z.B. verstärkt auf deine Körpersignale hörst und gut mit dir selbst umgehst. Falls es dir nicht gut geht ist es sinnvoll, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Manchmal kann ein bisschen Zeit für dich selbst oder ein Gespräch mit Freunden schon helfen, damit du dich besser fühlst.

Auch beim Thema Abnehmen ist deine mentale Gesundheit wichtig. Oft essen Menschen, wenn sie unter Stress stehen oder es ihnen psychisch und/oder physisch schlecht geht. Etwaige Stigmatisierungen und körperliche Beeinträchtigungen durch Übergewicht führen in diesem Fall zu einem Teufelskreis – dieser muss unterbrochen werden.

Bei Waya lernst du, wie wichtig eine Balance zwischen deiner körperlichen und psychischen Gesundheit ist. Mentale Ausgeglichenheit ist schließlich ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Lebenseinstellung und unterstützt dich, auch in emotionalen oder stressbehafteten Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. 

Ist dein Essverhalten emotional bedingt? In unserem freien Testmodul auf Waya kannst du herausfinden, in welchen Situationen du vielleicht unbewusst auf Essen zurückgreifst und wie du diesem Drang in Zukunft besser widerstehen kannst.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.